National Summer Games
BERN 29.5 - 1.6.2014
Ausgelassene Stimmung in St. Gallen 08/04/2018

Ausgelassene Stimmung in St. Gallen

Top motivierte Läuferinnen und Läufer waren am Samstag im Herzen von St.Gallen beim bereits dritten Special Olympics Run dabei.  Angefeuert wurden die Laufbegeisterten von Tranquillo Barnetta und zahlreichen Zuschauern und Passanten, die alle das herrliche Frühlingswetter genossen. Viktor Röthlin motivierte die Athleten nicht nur beim gemeinsamen Warm-Up mit wissenswerten Tipps und lockeren Sprüchen, sondern lief in der Kategorie 45-Minuten gleich selber mit und sicherte sich natürlich den Rundenrekord. Auch unzählige Polizisten in Uniform joggten mit den Special Olympics Athleten um die Wette. Nach dem Lauf wurde die Fackel von Polizeibeamten der Stadt St. Gallen und der IPA (International Police Association), von  Athleten, von Viktor Röthlin und Tranquillo Barnetta begleitet. Der St. Galler Profifussballer entzündete schliesslich während einer feierlichen Zeremonie im Beisein des Athleten Christoph, des Stadtpolizeichefs Ralph Hurni und des Präsidenten der IPA Ostschweiz Alex Hanselmann die Fackel. Diese wird nun bis zum 13. Mai von der Valida aufbewahrt und nach Bern zum offiziellen Start des Fackellaufs gebracht.

Erste Bildauswahl